Foto Edgar Einemann Prof. Dr. Edgar Einemann

Sozialwissenschaftliche und politische Texte seit 1968

Exzerpte und Bemerkungen u.a. zu: Marx, Habermas, Luhmann, Hardt/Negri, Dobb und Hobsbawn sowie Piketty (2014, 2020); ein kurzer Text zu Marx, Weber und Castells.

Veröffentlichungen und zusammenfassende Texte zur Gesellschaftsanalyse: zum Kapitalismus, zur Netzwerkgesellschaft und zum Internet, zu Technik, Umwelt und Wachstum, zur Klassen- und Sozialstruktur, zum Bewusstsein und zu Denkmustern, zur Entwicklung von Regionen und Städten, zur Rolle des Staates, zur Medienkritik und zum Individuum in der Gesellschaft.

Politische Schriften und Berichte zu Visionen von gesellschaftlichen Alternativen, zu politischen Antworten auf den Strukturwandel und zu strategisch angelegten Aktivitäten für einen gesellschaftlichen Wandel in der APO des Jahres 1968, bei den Jusos und in der SPD, in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften und in der politischen Ewachsenenbildung.

Das laufende Projekt: Beiträge zur Gesellschaftsanalyse (Stand 2021)

Struktur der Website